Phishing-Variante: "Personendaten"

Aktuell werden Internetnutzer unter dem vermeintlichen Absender von „Ihrer Volksbank“ per E-Mail angeschrieben, um im Rahmen eine Routineabfrage Personen- sowie Kontodaten abzugleichen.

Es wird gefordert die PIN des VR-Netkeys, die Personalausweisdaten und sämtliche Rufnummern über ein entsprechendes Kontaktformular anzugeben.

Wir bitten Sie nicht auf derartige Mails zu reagieren. Falls Sie eine ähnliche Mail erhalten, empfehlen wir Ihnen diese, ohne vorherige Verwendung eines Links oder dem Abruf des Anhangs, zu löschen. Ein Abgleich Ihrer Personendaten findet bei uns lediglich in einem Kundenberatungsgespräch statt. Passwörter oder Geheimzahlen werden hingegen niemals abgefragt.