Neuer Online-Banking-Trojaner!

Aktuell gibt es einen neuen Banking-Trojaner

Trojaner gaukelt Sicherheitsüberprüfung vor

Es ist eine neue Variante der seit geraumer Zeit bekannten Social Engineering Attacken gegen eBanking im Umlauf.

Sie werden hierbei aufgefordert, eine TAN einzugeben, um der Bank zu bestätigen, dass es sich hierbei um Ihren Computer handelt.

Ihnen wird suggeriert, dass aufgrund von technischen Veränderungen auf Ihrem Computer die Bank überprüfen müsse, ob es sich tatsächlich um Ihren PC handle. Hierzu sollen Sie eine TAN durch manuelle Erfassung generieren und eine angebliche Testüberweisung damit bestätigen.

Für die Methode gilt, dass Sie mit dem Trojaner "interagieren" müssen. Sie müssen also auf die Social Engineering Attacke hereinfallen, damit der Angriff erfolgreich ist. Keiner der Trojaner kann ohne Ihr Zutun Geldbeträge von Ihrem Konto abbuchen.

Wir raten zu erhöhter Vorsicht!

Die Westerwald Bank wird Sie niemals auffordern, eine Testüberweisung durchzuführen! Ebenso brauchen Sie für Sm@rt-TAN plus und mobileTAN auf keinen Fall eine zusätzliche Installation.