Phishing-Variante: "Eilüberweisung - Volksbank Support"

Der Kreativität der Online-Betrüger scheint keine Grenzen gesetzt zu sein. Eine neue Phishingwelle überschwemmt derzeit die E-Mail-Postfächer unserer Kunden. Der Absender gibt sich als "Volksbank-Support" aus und weist daraufhin, dass eine angeblich vom Kunden getätigte Eilüberweisung erfolgreich erfasst wurde.

Im weiteren Benachrichtigungsverlauf wird der Versand einer nicht weiter definierten Ware avisiert. Weitere Details könnten über einen eingefügten Link eingesehen werden.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass es sich hierbei um die altbekannte Masche zur Infizierung Ihres Rechners mit Schadsoftware handelt.

Bitte reagieren Sie nicht auf eine solche Mail und betätigen in keinem Fall den Link. Prüfen Sie bitte genauestens die E-Mail-Adresse des Absenders und löschen Sie unbekannte Mails. Falls Sie versehentlich doch einmal den Link einer verseuchten E-Mail angeklickt haben, empfehlen wir Ihnen umgehend die Überprüfung Ihres Computers durch einen Sicherheitsexperten oder Ihren Computer neu zu bespielen.

 

Warnmeldung | Volksbank und Raiffeisenbank